(R) Rette mich vor dir von Tahereh Mafi

28. Oktober 2013 |
http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/129_31304_136138_xxl.jpg 
Autor: Tahereh Mafi
Preis: 16,99€ (HC)
Seiten: 416
Wertung: 4/5
Originaltitel: Unravel Me (Shatter Me #2)
Verlag: Goldmann
Band 2 von 3
Kaufen?
Ein großes Dankeschön an den Goldmann Verlag!

Inhalt

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...


Zum Buch

Auf Rette mich vor dir habe ich ja nun lange, lange gewartet und zugegebenermaßen etwas anderes erwartet. Trotzdem konnte mich die Fortsetzung zu Ich fürchte mich nicht größtenteils überzeugen.
Dass Juliette im absoluten Liebeschaos versinken soll habe ich vorher schon läuten hören und war deswegen auch entsprechend gewarnt. Letztendlich habe ich mir ihre Probleme in Liebesdingen deutlich schlimmer vorgestellt. Trotzdem handelt sie auf der ersten Hälfte absolut egoistisch und grübelt nur über ihre Selbstzweifel, statt sich auf den Krieg vorzubereiten.
Wären da nicht die anderen Charaktere gewesen, die ihr das eine oder andere Mal gehörig die Meinung gesagt hätten, hätte ich Rette mich vor dir höchstwahrscheinlich sehr schnell an die Wand geworfen. Denn jammerige und dramatische Protagonistinnen konnte ich noch nie leiden.
Aber mal abgesehen von meinen Zwischendurch-Problemen mit Juliette haben mich die anderen Charaktere, und sie selbst gen Ende auch, überzeugen können. Auch wenn die Autorin Kenji diesmal deutlich anders dargestellt hat- ich finde ihn trotzdem noch absolut genial. (In Ich fürchte mich nicht gefiel er mir aber tatsächlich besser)
Tahereh Mafi versteht es noch immer ihre Leser zu fesseln und sie auch nach dem Lesen noch immer mit der Geschichte zu beschäftigen. Ihr Schreibstil ist wirklich etwas ganz besonderes.
Nachdem Juliette, Adam und Kenji die Flucht aus Warners Fängen gelungen ist, herrscht in Omega Point ein ziemlich anderer Wind. Dort bereitet sich absolut jeder auf den Krieg vor und auch Adam
hat seinen Platz schnell gefunden.
Für mich hörte sich der Klappentext aber deutlich actionreicher an. Den wirklich großen Krieg gibt es meiner Meinung nach nicht und ich hätte mir einfach gewünscht, dass das Buch weiter vorran kommt. An wirklicher Handlung ist nicht so viel passiert, wie ich es mir vorgestellt hätte. Dafür waren die Ereignisse, die vorkommen, einschneidend und haben der Geschichte jedes Mal eine andere Wendung gegeben. Überhaupt gibt es viele, viele Überraschungen, auf die ich niemals gekommen wäre.
Der Fokus liegt aber deutlich mehr auf den Charakteren als auf dem Krieg und selten war mir der Rote Faden auch nicht wirklich klar.
Unravel Me (Shatter Me, #2)Als dann Warner dazu kommt, wird es wirklich spannend, aber nicht nur was den Krieg betrifft, sondern er stellt Juliettes Gefühle absolut auf den Kopf. Und auch wenn besagtes Chaos in ihrem Kopf stattfindet, ist das zwar nervig, aber sie hat nie bösartig gehandelt, sondern zumindest immer ein schlechtes Gewissen gehabt. Ich weiß, das ist für ein Hin und Her mit zwei Männern keine Entschuldigung, aber so war es ansatzweise erträglich.
Ich konnte mich leider immer noch nicht entscheiden. Egal an wen Juliette gedacht hat, ich habe es jedes Mal einfach nur hingenommen. Deswegen bin ich sehr gespannt, ob ich mich im dritten Band endlich für jemanden entscheiden kann- Adam oder Warner. Es wird auf jeden Fall spannend wen Juliette nehmen wird, ich habe da ja so meine Theorien.


Fazit

Zu Rette mich vor dir könnte ich noch so unendlich mehr schreiben. Tahereh Mafis Bücher sind wirklich etwas Besonderes, deshalb habe ich mir den zweiten Band auch länger aufgehoben. :) Im Gesamten hat er mir sehr gut gefallen und ich hoffe, dass Band 3 das noch toppen kann. Ich vergebe sehr gute 4 Törtchen.

Die Reihe

Band 1: Ich fürchte mich nicht (Shatter Me)
Band 1,5: Zerstöre mich (Destroy Me)
Band 2: Rette mich vor dir (Unravel me)
Band 2,5: ? (Fracture Me) (Erscheint am 17. Dezember. 2013)
Band 3: ? (Ignite me) (Erscheint am 4. Februar. 2014)

1 Kommentar:

  1. Ich kann das eigentlich genau so nur unterschreiben :-) Juliette ging mir zeitweise auf die Nerven, schön, dass Kenji da mal ein Machtwort gesprochen hat. Und auch ich könnte mich nicht zwischen Adam und Warner entscheiden. Wobei Adam in diesem Band doch eher weinerlich rüberkommt, im ersten Teil (hab nochmal reingeblättert) wirkte er wesentlich cooler und stärker.

    AntwortenLöschen